Historie:

Mit einem Holzvergaserlaster fing alles an!

Das Fuhrunternehmen Schmerberg wurde durch Fritz Schmerberg 1946 in Udenhausen bei Alsfeld gegründet. Der Treibstoffmangel in der Nachkriegszeit machte erfinderisch- das Fahrzeug hatte einen Holzvergaser und eine Fahrt von Oberhessen bis nach Süddeutschland dauerte bis zu einer Woche.



Ab 1953 wurde man in Alsfeld-Altenburg ansässig und zehn Jahre später war die Übergabe an die nächste Generation an Erhard Schmerberg. Dieser baute die Fahrzeugflotte aus und mit den ersten Transporte nach Italien wurde man international. Ein weiteres Standbein waren Transporte für die Bauwirtschaft mit Kippfahrzeugen, Tiefladern für Betonfertigteile bis zum Spezial Innenlader für hohe Teile.



1992 wurde aus der Firmeneigenen Werkstatt (intern liebevoll der goldene Bremsbelag genannt) eine Iveco LKW- Vertragswerkstatt mit LKW-Waschanlage und LKW Bremsendienst direkt an der Autobahn A5 gelegen.



1994 führte die Gründung der TLA Transport Logistik Alsfeld GmbH der Schritt vom Fuhrunternehmen zur internationalen Spedition mit Schwerpunkten Deutschland - Schweiz - Italien.

Seit 1996 ist mit Matthias Schmerberg nun die dritte Generation mit der Geschäftsführung betraut. Der Ausbau der Schweiz Verkehre mit der TLA Transport Logistik Swiss AG - seit 2001 in Ramsen seit 2008 mit Büro in Tägerwilen - führte zu einer Fokussierung der Fahrzeugflotte auf die speziellen Bedürfnisse des Schweizerischen und Italienischen Transportmarkts.



Die Kooperation mit zuverlässigen mittelständischen Partnern ermöglicht uns für unsere Kunden europaweit Direktransporte vom kleinen Ersatzteil bis zur überdimensionalen Maschine zu organisieren.